Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: > Aktuelles
04.12.2017 08:45 Uhr Alter: 8 Tage

Lärmbelästigung zum Jahreswechsel / Feuerwerkskörper


Die Bezirkshauptmannschaft informiert:

Bei der Verwendung von pyrotechnischen Artikeln ist Folgendes zu beachten:

- Im Ortsgebiet dürfen ausschließlich Feuerwerkskörper der Kategorie F1 – das sind z.B. Knallerbsen, Knallbonbons, Wunderkerzen etc. – verwendet werden, wobei diese nur von Personen verwendet und besessen werden dürfen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben.

- Die Verwendung von Feuerwerkskörpern der Kategorie F2 – wie z.B. Batteriefeuerwerke, Feuerwerksraketen, Knallfrösche, Vulkane oder Knallkörper etc. – ist im Ortsgebiet grundsätzlich verboten!

Das Mindestalter für den Besitz und die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände der Kategorie F2 ist 16 Jahre.

- Alle darüber hinausgehenden Feuerwerkskörper dürfen nur von professionellen Pyrotechnikern und nur nach vorheriger behördlicher Bewilligung erworben, besessen und verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass jedes pyrotechnische Erzeugnis auch eine Gefahrenquelle darstellt. Sorglosigkeit, Unachtsamkeit, fehlendes Gefahrenbewusstsein, nicht bestimmungsgemäße oder missbräuchliche Verwendung bzw. verbotene und leichtsinnige Handlungen sind regelmäßig Ursache für Unfälle mit zum Teil schwerwiegenden Folgen!

Die Bezirkshauptmannschaft ersucht die Bevölkerung auf die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen zu achten und auf ihre Mitmenschen und die Umwelt Rücksicht zu nehmen!

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.help.gv.at:

Einen Überblick über verbotene Feuerwerkskörper finden Sie undefinedhier.

Druckversion

counselling