Startseite Sie befinden Sich hier: > Aktuelles
16.04.2018 07:21 Uhr Alter: 6 Tage

Ortsvorstehung Mauer-Greinsfurth erhält barrierefreien Zugang


Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Ortsvorsteher GR Anton Ebner

Der Zugang zur Ortsvorstehung in Mauer-Greinsfurth wurde barrierefrei gestaltet. Der Eingangsbereich erstrahlt in neuem Glanz.

Bis vor kurzem konnten die BesucherInnen der Ortsvorstehung noch per Glocke nötigenfalls Hilfe anfordern. Der Einbau der neuen Türe mit einem elektrischen Türöffner ermöglicht nun allen KundInnen den einfachen und selbstständigen Zugang zu den Amtsräumen.

Ortsvorsteher GR Anton Ebner freut sich sehr über die Umsetzung dieser, wie er betont, sehr wichtigen Verbesserung. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Ursula Puchebner testet er die neue Eingangssituation. „Es ist uns wichtig, dass alle BürgerInnen die Serviceleistungen der Ortsvorstehung einfach und ohne Barrieren in Anspruch nehmen können. Nicht nur für Menschen mit Beeinträchtigungen sondern auch für Familien, die mit dem Kinderwagen kommen, stellt die neue Eingangslösung eine große Erleichterung dar“, so die Bürgermeisterin.

Druckversion

counselling