Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: / Sport, Jugend&Freizeit / Stadtbücherei / Aktuelle Neuerscheinungen / Bilderbücher

Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten

Neuerscheinungen

Bilderbücher

Sibylle Rieckkhoff, Christiane Hansen
Affe, Bär, Chamäleon - Ein wimmeliges Tier-Abc

Der kleine Bär feiert ein Fest, und alle Tiere sind eingeladen - vom Affen bis zum Zebra! Auf dem Bauernhof, im Dschungel, in der Wüste, im Meer und in der Luft gibt es auf den detailreichen lustigen Illustrationen unendlich viele Tiere zu entdecken - und ganz nebenbei lernt man mit ganz viel Spaß auch noch das Alphabet.

 

Stephan Lomp
Auto Wimmelbuch

Starte den Motor, denn gleich geht es los! In Brummburg herrscht reges Treiben, überall wimmelt es von Autos, Lastwagen, Motorrädern und anderen Fahrzeugen. Händler bieten ihre Waren auf dem alten Marktplatz an, die Feuerwehr löscht einen Hausbrand. Warum kommt es zu einem Stau auf der Autobahn? Alle sind auf dem Weg zum großen Rennen am Hafen! Verfolge die Bewohner durch die Straßen der Stadt, entlang der Baustellen und Felder übers Land bis zum »Grand Prix« am Meer.

 

Martin Waddell, Helen Oxenburg
Bauer Ente

Die Ente schuftet den ganzen Tag und das ganze Jahr für den faulen, dicken Bauern ? bis sie einfach nicht mehr kann. Das ist gemein, finden die anderen Tiere, und machen einen Plan: Nachts schleichen sie sich ins Zimmer des Bauern, kippen ihn aus dem Bett und jagen ihn mit Gebrüll und auf Nimmerwiedersehen fort. Dann machen sich die Tiere an die Arbeit?

 

Liane Schneider, Eva Wenzel-Bürger
Conni hilt Papa

Mama und Jakob fahren übers Wochenende weg. Conni freut sich auf die freien Tage mit Papa. Die beiden wollen ein neues Beet im Garten anlegen. Conni ist stolz, dass sie Papa helfen kann: Sie sind ein unschlagbares Team!

 

Ulrike Fischer, Stefanie Jeschke
Der kleine Cowboy und der große Wurf

Ben träumt davon, eines Tages ein echter Cowboy zu sein. Doch dafür muss er die Sache mit dem Lassowerfen hinkriegen und das will einfach nicht klappen. Erst gestern hat er der Frau vom Sheriff den Blümchenhut vom Kopf gefegt und nun gab es auch noch ein Missgeschick mit Mamas frisch gewaschener Wäsche.

 

Birgit Busche-Brandt
Der Löwenzahntiger

Ein Tiger, so klein wie eine Maus. Mit grasgrünen Streifen. Dieser Tiger brüllt nicht. Dafür kocht er ganz vorzüglich. Denn er ist der beste Gemüsekoch von ganz Wiesenwurz! Unglaublich, aber wahr. Man nennt ihn den 'Löwenzahntiger'. Und dieses Buch erzählt seine Geschichte.

 

Marcus Pfister
Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee

Jeden Tag schwimmt der Regenbogenfisch zur Unterwasserklippe. Am liebsten möchte der neugierige kleine Fisch wissen, wie es in den tiefsten Tiefen des Meeres ausschaut. Als ihm eine Strömung seine allerletzte Glitzerschuppe entreißt und sie in die Tiefe zieht, kann ihn nichts mehr zurückhalten. In der Tiefe entdeckt er eine faszinierende Meereswelt und lernt dabei viele neue und interessante Freunde kennen, die ihm helfen, seine Glitzerschuppe wiederzufinden.

 

Anu Stohner, Henrike Wilson
Die kleine Schusselhexe und der Drache

Ein Drache hat mit seinem Feuer ein heilloses Durcheinander angerichtet, alle Besen der alten Hexen sind verkohlt. Einzig der Besen der kleinen Schusselhexe ist unversehrt, also ist es an ihr, Mut zu beweisen und den Drachen in die Flucht zu schlagen. Beherzt fliegt sie los. Aber wie war der passende Hexenspruch noch mal?

 

Li Lefébure, Margot Senden
Drache Donatus und der vergessene Geburtstag

Drache Donatus wacht auf mit Jubel in seinem Bauch. Wieso freut er sich so? Moment mal - Er hat ja Geburtstag! Die Girlanden liegen schon im Wohnzimmer bereit und Donatus will sofort mit dem Kuchenbacken anfangen. Das wird ein tolles Fest! Jetzt fehlen nur noch seine Freunde, doch wo sind sie? Haben sie etwa seinen Geburtstag etwa vergessen?

 

Gabi Kreslehner, Verena Ballhaus
Duhuu? Hast du mich lieb?

Es ist die Grundlage eines gesunden Selbstwertgefühls, das Fundament für die Entwicklung von Selbstbewusstsein und Urvertrauen. Und es ist das Grundbedürfnis eines jeden Menschen: Geliebt zu werden, und zwar ganz und gar. So, wie man ist - mit allen Höhen und Tiefen, mit allen Ecken und Rundungen, mit allem Anfangen und allem Aufhören.

 

Cornelia Funke, Susanne Göhlich
Fabers Schatz

Als Opa nach Amerika zieht, erbt Faber seinen alten Teppich. Angeblich soll der fliegen können. Aber wie das funktioniert, hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können ihm seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können. Als Faber ein Mädchen aus Damaskus kennenlernt, hilft diese ihm das Rätsel zu lösen und die Magie des Teppichs reicht viel weiter, als Faber geahnt hat.

 

Simon James
Frosch und Biber

Zufrieden lebt der Frosch mit seinen Freunden in einer Waldlichtung am Fluss. Es fehlt an nichts und alle verstehen sich prima miteinander. Mit dieser Idylle ist es vorbei, als ein junger Biber auftaucht. Dieser hat einen Traum ? den größten Damm aller Zeiten zu bauen. Sofort macht er sich ans Werk. Schon bald ist der Wasserstand des Flusses ziemlich tief, was die anderen Tiere verärgert. Doch der Biber ist nicht zu bremsen und baut seinen Damm höher und größer, bis der Fluss komplett ausgetrocknet ist. Wohl oder übel müssen die anderen Tiere umziehen. Und da passiert das Unglück: der Damm bricht und reißt den Biber mit.

 

Gerda Muller
Jetzt sind auch die Kirschen reif!

Ob Apfel oder Heidelbeere, Kiwi oder Mango, Sophie lernt sie alle kennen, von der Blüte bis zur Marmelade. Außerdem verrät sie Interessantes am Rande: Dass Ohrwürmer Läuse fressen, Erdbeeren Scheinfrüchte sind oder warum um einen Nussbaum herum nichts wächst.

 

Gundi Herget, Nikolai Renger
Mozart & Robinson und der gefährliche Schiffbruch

Mozart, die Hausmaus, und Robinson, die Feldmaus, sind trotz aller Unterschiede beste Freunde. Was natürlich noch lange nicht heißt, dass sie immer einer Meinung sind. Der Regen prasselt aufs Dach und Mozart möchte einfach nur in Ruhe in seinem Buch lesen - aber da hat er die Rechnung ohne Robinson gemacht! Der möchte nämlich bitte schön ein Abenteuer erleben und Mozarts Buch bringt ihn die Idee, ein richtiges Robinson-Floß zu bauen.

 

Emma Yarlett
Nibbels - Das Büchermonster

Nibbels ist ein sehr ungezogener Bücherwurm: Er frisst sich durch die Seiten beliebter Märchen - wortwörtlich - und bringt die Geschichten komplett durcheinander. Das kleine gelbe Schlitzohr hat sich aus seinem eigenen Buch herausgeknabbert und verbreitet Unordnung im Haus von "Goldlöckchen und die drei Bären", isst Knabbereien aus "Rotkäppchens" Korb und klaut auch noch frech ihren roten Umhang.

 

Guido van Genechten
Sind wir bald da? Frosch und Igel auf großer Reise

Frosch hat sein Dorf noch nie verlassen, doch eines Tages lädt Igel ihn auf eine Reise ein. »Wir machen eine Reise.«, jubelt Frosch begeistert und gemeinsam geht es los. Sie fahren auf einen hohen Berg, durch einen dunklen Tunnel und ans glitzernde Meer. Überall ist es schön und Frosch fragt, ob sie nun angekommen sind, doch Igel antwortet stets: »Wir sind auf einer Reise.«

 

Nikolaus Ober, Nina Ober
Tiger lernt fliegen

Manchmal, man glaubt es kaum, da ist sogar einem Tiger langweilig. Und manchmal, da hilft einem Tiger auch kein Fußballspielen mit den Geiern, kein Singen mit den Gnus und auch kein Schauspielen mit den Affen gegen diese Langeweile. Fliegen lernen, das wärs!, denkt sich Tiger eines Tages. Aber das stellt sich als schwieriger heraus als erwartet: Über seine ersten Fehlversuche können die fiesen Kraniche nur lachen.

 

Ulrike Motschiunig, Florence Dailleux
Träum was Schönes, kleine Fuchs!

Was tun, wenn man nicht einschlafen kann? Auf seinem nächtlichen Spaziergang macht der kleine Fuchs erstaunliche Entdeckungen: Kann es sein, dass Herr Fledermaus tatsächlich verkehrt herum schläft? Wer macht wohl die lustigen Geräusche hoch oben in der alten Tanne? Und kennt die gute alte Frau Eule wirklich den schönsten Einschlaftrick der Welt?

 

Katharina Mauder, Frauke Weldin
Wenn Waldo Waschbär wütend wird

Heute geht aber auch alles schief! Und wenn Waldo Waschbär die Wut in seinem Bauch spürt, kann er einfach nicht anders als herumzubrüllen. Doch damit erschreckt er seinen besten Freund Ingo Igel so sehr, dass der sich zu einer Kugel formt und nicht mehr herauskommen will. Was soll Waldo jetzt bloß tun?

 

Bilder & Rezensionen (C) Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften


counselling