Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: / Bildung / Volkshochschule / Gesellschaft und Kultur

VHS-Kurse

Gesellschaft und Kultur

Bild: VHS-Logo.Anmeldung unbedingt erforderlich im Büro der VOLKSHOCHSCHULE
Kultur- und Tourismusbüro
Hauptplatz 29, Rathaushof, 3300 Amstetten.
Telefon: 07472/601/345 DW  / FAX: 07472/601/455
e-mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailvolkshochschule@amstetten.at

Arbeitskreis zur Erforschung der Bezirksgeschichte

In den Sitzungen halten Mitglieder des Vereines zur Erforschung der Geschichte des westlichen Mostviertels Referate zu geschichtlichen Themen des Bezirkes Amstetten und der Statutarstadt Waidhofen/Ybbs. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten frei zugänglich.

Termine auf Anfrage!

Beginn: Donnerstag, 01.09.2016

** NEUER KURS! ** Den inneren Schweinehund überwinden

Man nimmt sich etwas vor und tut es dann doch nicht. Man weiß eigentlich was man will, aber etwas hält einem davon ab. Irgendwie kommt immer was dazwischen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die endlich ihre Ziele erreichen wollen.
1. Termin: Der Blick wird ganz auf den inneren Schweinehund gerichtet. In welcher Gestalt er erscheint und wofür er steht. Die Ziele werden richtig formuliert.
2. Termin: Es wird besprochen, welche Schritte in Richtung Zielerreichung bereits gesetzt wurden und es werden weitere hilfreiche Strategien besprochen.

Beginn: Montag, 20.03.2017, 18:30 Uhr

Preis: € 50,-
Kursleiter: Mag. Nadine Schenner (Klinische Psychologin)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 2 Wochen zu je 2 Stunde(n), -15 Minuten

Drucken  

** NEUER KURS! ** Entspannung durch Selbsthypnose

Im stressigen Alltag ist es wichtig, dass wir uns Zeit nehmen zur Ruhe zu kommen. Körperliche Anspannung oder tausend Gedanken an Dinge, die noch zu tun sind, hindern oft daran abzuschalten. Man fühlt sich gereizt, ausgepowert, bis hin zu Schlafstörungen. Hypnose ist ein Verfahren, mit Hilfe dessen ein Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit erzeugt werden kann. Einerseits entspannt sich der Körper und kann zur Ruhe kommen, gleichzeitig hat auch der Geist die Möglichkeit, an einen inneren Ort der Entspannung zu reisen.
Dieser Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema Hypnose. Nach einer ersten Gruppentrance wird in der zweiten Hälfte die Selbsthypnose erklärt und geübt, um einen inneren Ort zum Entspannen zu finden.

Beginn: Mittwoch, 29.03.2017, 18:30 Uhr

Preis: € 28,-
Kursleiter: Mag. Nadine Schenner (Klinische Psychologin)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: ein Tag zu je 2 Stunden

Drucken  

Gewaltfreie Kommunikation

Basierend auf den 4 Schritten der "Gewaltfreien Kommunikation" (GFK) nach Marshall B. Rosenberg werden verschiedene Methoden vermittelt, Achtsamkeit, Empathie und Wertschätzung in Bezug auf sich und das soziale Umfeld zu verbessern. Dabei wird das Bewusstsein im Umgang mit alltäglichen Kommunikationsprozessen geschärft. Man erlernt, wie sich mittels der GFK "das Leben leichter anfühlt".
Termine:
Freitag, 24. Februar, 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 25. Februar, 09:00 - 13:00 Uhr

Beginn: Freitag, 24.02.2017, 16:00 Uhr

Preis: € 96,-
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 2 Tage
zu je 4 Stunden

Drucken  

Marburger Konzentrationstraining für Kinder/Jugendliche

Das Marburger Konzentrationstraining kommt allen Kindern zugute, besonders geeignet ist es aber für Kinder, die z. B. unaufmerksam, leicht ablenkbar und wenig ausdauernd, motorisch unruhig und überaktiv sind, noch nicht selbständig arbeiten können, Defizite in einem oder mehreren Bereichen haben (Sprache, Motorik, Wahrnehmung, Konzentration). Durch positive Selbststärkung, Motivation, Konzentrations- & Entspannungsübungen, Übungen zur Verbesserung der Sinneswahrnehmung, lustige Spiele usw. lernen die Kinder ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern und Stress abzubauen. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe und Trinkflasche.

Beginn: Mittwoch, 08.03.2017, 16:00 Uhr

Preis: € 79,-
Kursleiter:  Gerlinde Perneder (smoveyINSTRUCTOR, Dipl. Gesundheits- & Lernpädagogin)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 6 Wochen zu je 1.5 Stunden

Drucken  

Persönlichkeitstraining

Stärkung der inneren Haltung, Körpersprache, Selbstbewusstsein, Selbstwert.
Termine:
Freitag, 7. April 2017, 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 8. April 2017, 09:00 - 13:00 Uhr

Beginn: Freitag, 07.04.2017, 16:00 Uhr

Preis: € 96,-
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 2 Tage
zu je 4 Stunden

Drucken  

Teilnehmerorientierte Kommunikation

In vielen beruflichen Situationen gehört die Vermittlung bestimmter Inhalte zum Alltag. Inwiefern ein Projekt oder ein erarbeiteter Inhalt Zustimmung erhält, verstanden wird bzw. Nachhaltigkeit erzeugt, hängt davon ab, wie die Inhalte vermittelt werden. Die TeilnehmerInnen erhalten praxiserprobte "Werkzeuge", die sie befähigen, Inhalte spannend und interessant aufzubereiten und sie erlernen neue Methoden partizipativer Vermittlung.
Termine:
Freitag, 17. März, 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 18. März, 9:00 - 13:00 Uhr

Beginn: Freitag, 17.03.2017, 16:00 Uhr

Preis: € 96,-
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 2 Tage
zu je 4 Stunden

Drucken  

Trauerbegleitung - Workshop

Thematisiert wird die Bewältigung eines seelischen Schmerzes verursacht durch den Verlust eines geliebten Menschens. Inhalte: Wertvolle Informationen zu den Trauerphasen/Sterbephasen, Erarbeitung von möglichen Lösungen für die Betroffenen, Erkennen von persönlichen Ressourcen bzw. Netzwerken, die die Situation für die Betroffenen verbessern, Abgrenzung.

Beginn: Mittwoch, 15.03.2017, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter: Frau Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21 , Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

** NEUER KURS! ** Weil ich es mir wert bin - zu einem stärkeren Selbstwert finden

Für Menschen, denen es schwer fällt zu sagen: "Ich bin gut so wie ich bin, ich mag mich". Für jene, die das Gefühl kennen "nie gut genug zu sein".

Dieser Workshop gibt einen Einglick in das Thema Selbstwert. Ein gesunder Selbstwert ist eine wichtige Voraussetzung um ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Um die innere Stärke zu entdecken und zu festigen werden Übungen zur Stärkung des Selbstwertgefühles und Techniken, um sich gegen Entwertung durch sich selbst als auch durch andere zu schützen, erlernt.

Beginn: Mittwoch, 15.03.2017, 18:30 Uhr

Preis: € 55,-
Kursleiter: Mag. Nadine Schenner (Klinische Psychologin)
Kursort: Neue Mittelschule, St. Fadinger-Straße 21, Amstetten
Dauer: 2 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  


Arbeitskreis Film

Filme

jeweils donnerstags, 18.30 Uhr
Karten sind vor der Veranstaltung an der Kinokasse erhältlich!
Erwachsene 6,-, Schüler/Studenten/Lehrlinge 3,-


16.02.2017
I, DANIEL BLAKE
Großbritannien / Frankreich, 2016, Regie: Ken LOACH, OmU, Länge: 100 Minuten
Berührendes Drama um einen Witwer, der vom Staat alleingelassen wird und gegen die Bürokratie kämpft.


02.03.2017
JACK
Österreich, 2015, Regie: Elisabeth SCHARANG, Länge: 98 Minuten
Jack Unterweger, Literat und Frauenmörder, beschäftigte lange Zeit die heimische Öffentlichkeit.


16.03.2017
VOR DER MORGENRÖTE - STEFAN ZWEIG IN AMERIKA
Deutschland / Österreich / Frankreich, 2016, Regie: Maria SCHRADER, OmU, Länge: 107 Minuten
Die Stationen des österreichischen Bestsellerautors Stefan Zweig im Exil.


30.03.2017
EGON SCHIELE - TOD UND MÄDCHEN
Österreich/ Luxemburg, 2016, Regie: Dieter BERNER, Länge: 109 Minuten
Der Film widmet sich dem bedeutenden Maler der Wiener Moderne und den Musen, die ihn und seine Kunst prägten.


06.04.2017
ALLES WAS KOMMT
Frankreich, 2016, Regie: Mia HANSEN-LØVE, OmU, Länge: 98 Minuten
Eine Philosophie-Lehrerin wird nach 25 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen. Wenig später stirbt ihre Mutter. Nathalie sieht sich einer neuen Freiheit gegenüber.


20.04.2017
PETER HANDKE
Deutschland, 2016, Regie: Corinna BELZ, Länge: 89 Minuten
Portrait des österreichischen Schriftstellers. Der Film konzentriert sich auf die literarische Welterkundung des Autors.


04.05.2017
FRANTZ
Frankreich / Deutschland, 2016, Regie: Francois OZON, Länge: 94 Minuten
Ein Liebes-, Kriegs- und Familiendrama um eine Kriegs-Witwe. Zeit: 1. Weltkrieg und danach. Schwarzweißfilm.


18.05.2017
MARIE CURIE
Deutschland / Polen / Frankreich, 2016, Regie: Marie NOELLE, Länge: 95 Minuten
1903 erhält Marie Curie, gemeinsam mit ihrem Mann, den Nobelpreis für Physik. Nach seinem Tod forscht sie in einer von Männern dominierten Welt weiter.


08.06.2017
PATERSON
Amerika, 2016, Regie: Jim JARMUSCH, OmU, Länge: 123 Minuten
7 Tage im Leben eines Busfahrers aus einer US-Provinzstadt, der Gedichte schreibt und mit seine Leben zufrieden ist.


22. 06.2017
HOLZ ERDE FLEISCH
Österreich, 2016, Regie: Sigmund STEINER, Länge: 71 Minuten
Essayistischer Dokumentarfilm, der drei Bauern bei der Arbeit porträtiert. Werden die Söhne übernehmen?












4. MAI: FRANTZ
F/D, 2016 Länge: 94 Minuten
Regie: Francois OZON
Ein Liebes-, Kriegs- und Familiendrama um eine Kriegs-Witwe. Zeit: 1. Weltkrieg und danach. Schwarzweißfilm.


18. MAI: MARIE CURIE
D/Polen/F, 2016 Länge: 95 Minuten
Regie: Marie NOELLE Mit: Karolina Gruszka u.a.
1903 erhält Marie Curie, gemeinsam mit ihrem Mann, den Nobelpreis für Physik. Nach seinem Tod forscht sie in einer von Männern dominierten Welt weiter.


8. JUNI: PATER SON SEHENSWERT AB 14 JAHREN
USA, 2016 Länge: 123 Minuten
Regie: Jim JARMUSCH Mit: Adam Driver u.a.
7 Tage im Leben eines Busfahrers aus einer US-Provinzstadt, der Gedichte schreibt und mit seinem Leben zufrieden ist.


22. JUNII HOLZ ERDE FLEISCH
Ö, 2016 Länge: 71 Minuten
Regie: Sigmund STEINER
Essayistischer Dokumentarfilm, der drei Bauern bei der Arbeit porträtiert. Werden die Söhne übernehmen?

Beginn: Donnerstag, 08.09.2016, 18:30 Uhr

Kursleiter:  Othmar Hanak
Kursort: Cineplexx Greinsfurth, Greinsfurth


counselling