Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: > Kultur > Rathaussaal

INFORMATION und KARTENVERKAUF:

Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof: (Mo-Fr 9-17 und Sa 9-12 Uhr)
Tel: 07472/601-454 oder per Mail an undefinedinfo(at)amstetten.at

ANFRAGEN zum Rathaussaal

Herr Omid Riahipour
Tel: 07472/601-457 oder per Mail an undefinedo.riahipour(at)amstetten.at

 

Der Rathaussaal ist für Veranstaltungen mietbar. Der/die Veranstalter ist/sind bei der jeweiligen Veranstaltung angeführt.

Im Rahmen der Veranstaltungen können durch die oder im Auftrag der Stadtgemeinde Amstetten Fotografien und / oder Filme erstellt werden. Mit dem Besuch der Veranstaltungen nehmen die BesucherInnen zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterial auf denen sie abgebildet sind, zur Berichterstattung verwendet und in den Medien veröffentlicht werden.

 

Dienstag, 22. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Veranstalter: VHS Amstetten

Zu Silvester am Nordkap

Reisevortrag von Josef Hochstöger – Polarnacht, Nordlichter, Hundeschlitten und Schneemobil in tiefverschneiter Winterlandschaft.
VVK € 10 / AK € 12
Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454)

Foto: Josef Hochstöger

 

Mittwoch, 23. Jänner 2019, 19:30
Veranstalter: Alles Leinwand

ALLES LEINWAND: Zweimal um die Welt

Multimediavortrag von Bernhard Brenner
Infos unter undefinedwww.allesleinwand.at
Wer träumt nicht davon? Einmal rund herum, einmal durch alle Zeitzonen. Aber nicht in 80 Tagen, wie schon Jules Verne schrieb und plante, immer zu spät und unter Zeitdruck, sondern mit dem Flugzeug, immer im Zeitplan und nicht nur mit dem Blick auf die Uhr. Mit dem Privatflieger um die Welt zu reisen, kann das Abenteuer sein? Für einen Fotografen auf jeden Fall eine einmalige Gelegenheit abgelegene Inseln und Orte zu erreichen und Geschichten vom anderen Ende der Welt mitzubringen. Zweimal begleitete Bernhard Brenner die exklusive Tour von HL-Travel und erzählt von den Luxusreisen genauso wie von anderen „bodenständigen“ Abenteuern unterwegs.
Er spannt einen Bogen um die ganze Welt, von Jamaica über die Atacama Wüste, von der Osterinsel bis nach Rarotonga und von Australien über Papua bis nach Asien. Lernen Sie Orte kennen, die man als Reisender einmal im Leben gesehen haben „muss“ und begegnen Sie Menschen und ihren Geschichten.

Der St. Pöltner Fotograf Bernhard Brenner schreibt und fotografiert für das UNIVERSUM-Magazin und ist Schulungsleiter der Wiener Fotoschule. Er erstellt Präsentationen und Videos für Nationalparks, Museen und viele Referenten. Nebenbei gründet er mit Pascal Violo die Veranstaltungsreihe „Alles Leinwand“ und organisiert quer durch Österreich Live-Reportagen und Diashows mit bekannten Fotografen, Bergsteigern und Abenteurern. Seine Produktionen und Fotos wurden mehrfach ausgezeichnet.
Seine große Leidenschaft gilt aber nach wie vor dem Reisen. Er leitet Fotoreisen quer über die Welt, von der Mongolei über Indien bis nach Marokko oder Benin.

Eintritt: VVK € 13 / € 11    AK € 15 / € 13 
Ermäßigte Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder, Naturfreundemitglieder, SchülerInnen, StudentenInnen. Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454) und Sparkasse Amstetten

Foto: Bernhard Brenner

 

Mittwoch, 30. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Veranstalter: Alles Leinwand

ALLES LEINWAND: Wildes Slowenien – Im Land der Braunbären

Multimediavortrag von Marc Graf & Christine Sonvilla
Infos unter undefinedwww.allesleinwand.at

Seit drei Jahren ist das Fotografen-Paar Christine Sonvilla und Marc Graf auf den Bär gekommen. Dabei reisen sie aber nicht ins ferne Kamtschatka oder Alaska, sondern hüpfen nur ein Stück weit in den Süden. 150 km Luftlinie von der Kärntner Grenze entfernt, findet sich nämlich eine der dichtesten Bärenpopulationen weltweit! Und das nicht in wilden, menschenleeren Gegenden, sondern mitten im dicht besiedelten Zentraleuropa. Im Süden Sloweniens stehen Bärenbegegnungen quasi auf der Tagesordnung und sorgen für erfrischend wenig Hysterie.

Das kleine Slowenien, unlängst von der UNESCO zum nachhaltigsten Land der Welt gewählt, birgt auch abgesehen von den Bären einen bemerkenswerten Schatz an Naturwundern. Beeindruckende Höhlenwelten, smaragdene Flüsse, verschwindende Seen und ursprüngliche Wälder zeichnen unseren südlichen Nachbarn aus. Davon und von der etwas anderen Art, mit großen Raubtieren zu leben, berichten Marc und Christine in ihrer spannenden Reportage. Sie geben Einblick in ihre eigenen hautnahen Bärenbegegnungen, zeigen spektakuläre, international ausgezeichnete Bilder, die unlängst auch im renommierten National Geographic Magazin Titelseite erschienen sind und machen Lust darauf, ein Land zu entdecken, das viele von uns möglichweise unterschätzen. Außerdem sind sie Wildlife Photographer of the Year 2018, ausgestellt im Natural History Museum London, die höchste Auszeichnung, die ein Naturfotograf erhalten kann! 

Portrait: Marc Graf und Christine Sonvilla sind international ausgezeichnete Fotografen, Filmer und Autoren, die seit vielen Jahren an Natur- und Wildtierreportagen arbeiten. Von den baumlosen Weiten Skandinaviens über die feucht-schwülen Sumpflandschaften der Florida Everglades bis in die Wüsten des Oman erstreckt sich ihr Aktionsradius, stets mit dem Ziel, die Menschen für die Natur, ihren Schutz und nachhaltigen Umgang zu begeistern. Marc, geboren 1983, ist gebürtiger Oberösterreicher, Christine, geboren 1981, kommt aus Kärnten. Wenn sie nicht auf Reisen sind, leben die beiden gemeinsam in Mürzzuschlag in der Steiermark.

Eintritt: VVK € 13 / € 11    AK € 15 / € 13 
Ermäßigte Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder, Naturfreundemitglieder, SchülerInnen, StudentenInnen. Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454) und Sparkasse Amstetten

Marc Graf & Christine Sonvilla

 

Montag, 11. Februar 2019, 19:30 Uhr
Veranstalter: Alles Leinwand

ALLES LEINWAND: Rocky Mountains – Das wilde Herz Nordamerikas

Multimediavortrag von Nandita
Infos unter undefinedwww.allesleinwand.at

Dort wo die Landschaft noch wild ist, wo der Mensch eine unbändige Freiheit abseits des hektischen Alltags erleben kann, da fühlen sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl am wohlsten. Es ist die Sehnsucht nach dem Unbekannten, nach intensiven Erfahrungen und ungewöhnlichen Geschichten, die die beiden in die grenzenlose Wildnis der Rocky Mountains treibt.
Draußen sein, am Puls der Natur, Freiheit inhalieren. Mit Fahrrädern folgen sie dem mächtigsten Gebirge Nordamerikas der Länge nach, von Kanada bis an die mexikanische Grenze. Dazwischen liegen 5.000 abenteuerliche Kilometer auf holprigen Schotterstraßen, einsamen Wanderwegen, legendären Siedler-Tracks und unwegsamen Pisten. Sie bestaunen wild zerklüftete Berge und leuchtende Gletscher, radeln durch endlose Wälder und grenzenlose Prärie, erklimmen hohe Pässe und tauchen ein in die monotone Einsamkeit der Wüste. Auf ihrem Weg begegnen ihnen herzliche Trail Angels, trinkfreudige Aussteiger und charismatische Querdenker. Der Farbenrausch des Indian Summer beflügelt ihre Sinne und die ungezähmte Natur der großen Nationalparks raubt ihnen den Atem. Verheerende Waldbrände und ein viel zu früher Wintereinbruch stellen das Vorhaben jedoch auf eine harte Probe.
Das sympathische Reiseradlerpaar aus Österreich präsentiert mitreißend und persönlich ihre neue LIVE-Reportage auf Großleinwand. Kommen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise durch die grandiose Wildnis Nordamerikas und erleben sie die packende Geschichte eines Ausbruchs aus dem engen Hamsterrad. Spüren Sie den Wind der Freiheit auf Ihrer Haut und beginnen Sie, ihre eigenen Träume zu leben!
NANDITA – oder: Andi & Anita, zwei ganz gewöhnliche Reiseradler mit oftmals verrückten Ideen.

Eintritt: VVK € 13 / € 11    AK € 15 / € 13 
Ermäßigte Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder, Naturfreundemitglieder, SchülerInnen, StudentenInnen. Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454) und Sparkasse Amstetten

Foto: Nandita

 

Freitag, 15. Februar 2019, 14:00–20:00 Uhr| Samstag, 16.Feb. & Sonntag, 17. Feb. 2019, 10:00–18:00 Uhr
Veranstalterin: Sonja Kern

Natur- und Esoterikmesse

Eintauchen in eine magisch mystische Welt, mit Hellsehern, Schamanen und Geistheilern, das können die Besucher der Natur- und Esoterikmesse.
Heimische und internationale Aussteller informieren und beraten Sie gerne über ihre Produkte und Dienstleistungen für Körper, Geist und Seele und präsentieren die aktuellen Trends in Sachen Gesundheit, Alternativmedizin, aber auch Esoterik.
Mit dabei auch einige der besten KartenlegerInnen und HellseherInnen Österreichs und Deutschlands, die den Besuchern für persönliche Fragen zur Verfügung stehen. Handauflegen, Wegnahme von Schmerzen, Schutz vor Fremdbeeinflussung, Familienstellen, Energiearbeit und vieles mehr sind die Themen der Fachvorträge, die größtenteils kostenlos besucht werden können.
Sie können sich Informationen über Heil- und Schmucksteine, Naturkosmetik, Räucherwerk, Feng Shui, Kräuteröle- und Produkte, Essenzen, Naturprodukte verschiedenster Art, Nahrungsergänzungsmittel uvm. einholen.
„Leben im Einklang mit der Natur bedeutet auf seine innere Stimme zu hören !“

Eintritt: € 4,- (Eintrittskarte an allen Messetagen gültig)

 

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19:00 Uhr
Veranstalter: Hospizförderverein Amstetten

Vom "Sachwalter" zum "Erwachsenenvertreter"

Vortrag von Mag.a Birgit Wimmer  vom NÖ Landesverein für Erwachsenenschutz
undefinedwww.hospizfoerderverein.at
Mit 1. Juli 2018 ist das neue Erwachsenenschutzgesetz in Kraft getreten, welches den betroffenen Menschen in den Mittelpunkt stellt. Autonomie, Selbstbestimmung und Entscheidungsfreiheit soll möglichst lange und umfassend erhalten bleiben, die Entscheidungsfähigkeit der Betroffenen wird auch im Bereich der Personen- und Familienrechte wesentlich gestärkt.
Alle erwachsenen Menschen sollen, so es geht, eigene Entscheidungen treffen können. Dafür müssen sie handlungsfähig und entscheidungsfähig sein. Aber es kann sein, dass Menschen mit einer psychischen Krankheit oder einer vergleichbaren Beeinträchtigung manche Angelegenheiten nicht (ohne Gefahr) für sich selbst alleine regeln können. Dann kann eine Erwachsenenvertretung helfen, um Nachteile für diese Person in bestimmten Angelegenheiten zu vermeiden.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die 4 Säulen der Vertretung im neuen Erwachsenenschutzgesetz: Vorsorgevollmacht, gewählte Erwachsenenvertretung, gesetzliche Erwachsenenvertretung und gerichtliche Erwachsenenvertretung.
Buffet, Eintritt: VVK € 8,- (Buchhandlung Stöckl) / AK € 10,-

 

Freitag, 22. Februar 2019, 9:00-18:00 Uhr | Samstag, 23. Februar 2019, 9:00-16:00 Uhr

Skribo–Schultaschenausstellung

 

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:30 Uhr
Veranstalter: Alles Leinwand

4000erLEBEN – Auf allen 4000er der Alpen

Multimediavortrag von Marlies Czerny & Andreas Lattner
Infos unter undefinedwww.allesleinwand.at

Auf allen Viertausendern der Alpen stehen – Marlies erfüllte sich diesen Bergsteiger-Traum als erste Österreicherin. In dieser motivierenden Live-Reportage erzählt sie mit ihrem Lebens- und Seilpartner Andreas aber nicht nur von den 82 höchsten Alpen-Gipfeln. Sie lassen die Kraft des Sonnenaufgangs spüren und blicken tief auf die schwindenden Gletscher inmitten des Klimawandels. Sie balancieren nicht nur auf messerscharfen Graten, sondern auch zwischen Work und Life.
Die Seilschaft zeigt die Alpen zwischen Piz Bernina und Barre des Ecrins aus ungewohnten Perspektiven. Mutterseelenalleine klettern die beiden am 1. Jänner auf das Matterhorn, mit dem Gleitschirm fliegen sie von der Vincentpyramide und auf den schwierigsten Linien am Mont Blanc verbringen sie ausgesetzte Biwaknächte. Sie erzählen von skurrilen Viertausendern und solchen, die plötzlich nur noch Dreitausender waren. Von einem 73 Jahre alten Erstbesteiger und einer inspirierenden Wirtin in der wohl abgelegensten Hütte der Alpen.
Momente des Glücks, der Angst, der Partnerschaft, der Veränderung und des Muts stecken in dieser Live-Reportage. Dabei geht es nicht um Tempo und Schwierigkeitsgrade, sondern um die Erkenntnis, wie wenig man zum Gipfel des Glücks benötigt.

Eintritt: VVK € 13 / € 11    AK € 15 / € 13 
Ermäßigte Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder, Naturfreundemitglieder, SchülerInnen, StudentenInnen. Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454) und Sparkasse Amstetten

Foto: Marlies Cerny u. Andreas Lattner

 

Mittwoch, 27. Februar 2019, 19:00 Uhr
Veranstalter: Elternverein der Volksschule Preinsbacherstraße in Amstetten

Soll das Internet unsere Kinder aufklären?

Hilfestellung für Eltern, die Aufklärung nicht dem Internet überlassen wollen, Vortrag vom Verein Safersurfing.
Kinder und Jugendliche werden in der virtuellen Welt mit einer Form der Sexualität konfrontiert, die der Realität nicht entspricht. Pornografie kann so zum ersten Referenzpunkt werden, was Sexualität anbelangt.
Womit sind Kinder und Jugendliche in der virtuelle Welt konfrontiert? 

Kinder/Jugendliche und digitale Medien
Smartphone als Herausforderung
Problematische Inhalte (Pornografie, Gewalt…)
Auswirkung auf das tägliche Leben und die sexuelle Entwicklung
Kann ich mein Kind schützen?
Wie kann ich meinem Kind helfen - „Verbot" der richtige Weg?
Warnsignale und Indikatoren für Eltern
Praktische Tipps: Gespräche mit Kindern und Jugendlichen,
        Info zum Stand der Technik (Smartphones, Schutzprogramme,...)

Eintritt: freiwillige Spenden

 

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:00 Uhr
Veranstalter: Werner Öhlinger

Der innere Heiler

Vortrag von Energetiker Werner Öhlinger

Jeder Mensch trägt in seinem Inneren die Kraft und die Fähigkeit sich selbst zu heilen. Diese intelligente, alles belebende, geistige Kraft, bleibt aber weitgehend untätig, solange man nicht weiß, dass sie existiert und bewusst an sie denkt. 

Energetiker Werner Öhlinger zeigt bei diesem Vortrag, wie diese innere Heilkraft bewusst aktiviert werden kann und demonstriert zudem ihre direkte Auswirkung auf den Menschen. Außerdem gibt er noch Einblicke in seine langjährige Erfahrung als Energetiker in seiner Praxis in Perg und als Abschluss gibt es eine gemeinsame "geistige Heilarbeit".

Aus dem Inhalt:

Das Schöpfungsprinzip - der Mensch als Schöpfer seines Lebens
Lebendige Stille und Aktivierung der Lebenskraft
Der Lebenston (Klang des lebendigen Lebens im Menschen)
Bewusstwerdung und Aktivierung der inneren Heilkraft
Seelenberührung (das Wesentliche erkennen)
Basis der "geistigen Heilarbeit"
Wirkungsweise von "Heilung durch Gebet und Handauflegen"
Geistige Begradigung
Gemeinsame "Geistiges Heilarbeit" als Abschluss

Eintritt: € 20, keine Anmeldung erforderlich ! 
Dieser Vortrag dauert in etwa 3 Stunden, ist sehr intensiv und dient gleichzeitig als Einführung für den Seminartag "Geistiges-Heilen: Basis-u. Spezialkurs" Weitere Infos auf: undefinedwww.werner-oehlinger.at

 

Montag, 4. März 2019, 14:30 Uhr

Fosching is wieda 

Rosenmontagslesung mit Mitgliedern der NÖ Textwerkstatt
Veranstalter: Stadtgemeinde Amstetten
Eintritt: freiwillige Spenden

 

Freitag, 15. März 2019, 19:00 Uhr

Nordwestpassage – von Grönland nach Alaska

Live-Reportage der als "Seenomaden" bekannten Österreicher Doris Renoldner und Wolfgang Slanec. 
Veranstalter: Österreichischer Hochsee Yacht Club “ÖSYC”.
Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454)
Eintritt: VVK € 12    AK € 14     für ÖSYC-Mitglieder € 10,-

 

 

Donnerstag, 21. März 2019, 19:00 Uhr

Vortrag: Pflegegeld 

Einstufung, Anspruch und Voraussetzungen, Einspruch gegen Pflegegeld-Bescheid, Rechte AntragstellerIn, Pflichten GutachterIn
Veranstalter: Volkshilfe NÖ und Stadtgemeinde Amstetten
Eintritt frei

 

Sonntag, 24. März 2019, 17:00 Uhr

Magisches Zentralasien

Multimediavortrag von Christian Biemann
Veranstalter: Alles Leinwand, Infos unter www.allesleinwand.at
Eintritt: VVK € 13 / € 11    AK € 15 / € 13 
Ermäßigte Preise gelten für Alpenvereinsmitglieder, Naturfreundemitglieder, SchülerInnen, StudentenInnen. Kartenvorverkauf: Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (07472/601-454) und Sparkasse Amstetten

 

Montag, 25. März 2019, 18:30 Uhr

Richtig einkaufen: Regional und saisonal

Referentin: Dr. Astrid Laimighofer, Ernährungswissenschaftlerin 
Veranstalter: Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
Eintritt frei

 

Mittwoch, 27. März 2019, 19:00 Uhr

Musikalische Atmosphäre, Achtsamkeit und Resonanz schaffen

Barbara Agnes Koppensteiner gibt Einblicke in die Musiktherapie
Veranstalter: Hospizförderverein Amstetten, www.hospizfoerderverein.at 
Eintritt: VVK € 8,- (Buchhandlung Stöckl) / AK € 10,-

 

Donnerstag, 28. März 2019, 15:00 Uhr

Nach Italien an die Amalfiküste

Diavortrag von und mit Josef Hochstöger
Veranstalter: VHS Amstetten
Eintritt: Freiwillige Spenden 

 

Dienstag, 02. April & Mittwoch, 03. April 2019, 18.30 Uhr

Klassenabende der SchlagzeugerInnen 

Mitwirkende: Schülerinnen und Schüler von Thomas Froschauer & Roland Winkler Veranstalter: Regionalmusikschule Amstetten
Eintritt frei!

 

Donnerstag, 04. April 2019, 19:30 Uhr

"Die große FAIRführung“ - Modeevent

Die legendären Weltladen-Models werden die bio-faire Frühjahrs- und Sommermode präsentieren.
Veranstalter: Weltladen Amstetten
Eintritt: Freiwillige Spenden

 

 

Druckversion

counselling