Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: > Kultur > Amstetten 1945 - Projekte anl. 70 Jahre Ende 2. Weltkrieg > Schulprojekt "Amstetten 2015_1945"

 

Das Schulprojekt „Amstetten 2015_1945“


In Zusammenarbeit mit MMag. Christian Gmeiner vom Verein erinnern.at und Dr. Wolfgang Gasser vom Institut für jüdische Geschichte Österreichs wurde anlässlich des Gedenkjahres ein Schulprojekt gestartet. Die Lehrkräfte aus dem Fachbereich Geschichte der Amstettner Schulen wurden eingeladen, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern und unter fachlicher Begleitung von MMag. Gmeiner und Dr. Gasser Unterrichtsmaterialien zur regionalen Geschichte mit Bezug zum Kriegsende 1945 zu erarbeiten.
 
Die Ergebnisse dieser Projekte wurden im Rahmen der Amstettner Kulturwochen 2015 präsentiert. 

Folgende Schulen haben teilgenommen:


Bundesgymnasium Amstetten:
Filmanalyse „Zwischen Zerstörung und Hoffnung“
undefinedPDF-Datei als Download

HAK Amstetten:
Buchanalyse zu „Der Tote im Bunker“ von Martin Pollack und Unterrichtsmaterial zum Thema „Todesmärsche ungarischer Juden 1945“
undefinedPDF-Datei als Download

Fachschulen Amstetten, Aufbaulehrgang Wirtschaft:
Allentsteig – Aussiedlung von Dollersheim in den Bezirk Amstetten samt Video „Die alte Heimat“
undefinedPDF-Datei als Download

NNÖMS Mauer:
Film über die „Heilanstalt Mauer-Öhling“ als Unterrichtsmaterial

Aufgrund des großen Datenvolumens kann der Film nicht als Download angeboten werden. Diesbezügliche Anfragen richten Sie bitte an die Kulturabteilung der Stadtgemeinde Amstetten (07472/601-343, undefinedt.buchner(at)amstetten.at).

 

Präsentation des Schulprojektes "Amstetten 2015_1945" im Rahmen der Kulturwochen 2015 im Rathaussaal Amstetten
Druckversion

counselling