Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: > Bürgerservice > Sicherheitsinfos > Sicher mit dem Fahrrad

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

Eltern müssen wissen, dass Kinder unter 12 Jahren auf der Straße nur in Begleitung  Älterer (mindestens 16  Jahre) unterwegs sein dürfen.Zehnjährige dürfen mit behördlicher Bewiligung alleine fahren.

Das richtige Fahrrad:

Fahrräder müssen für den Straßenverkehr über   eine bestimmte Ausrüstung verfügen, dazu gehören:

  • Das richtige Fahrrad:

    zwei unabhängig  voneinander funktionierende Bremsen, eine Glocke eine am Fahrrad fest montierte Lampe, ein rotes beleuchtetes Rücklicht, ein roter Rückstrahler,  Pedale mit gelben Rückstrahlern, an jedem Rad mindestens zwei gelbe Rückstrahler an den Speichen oder rückstrahlende Reifen.

  • Die richtige Ausrüstung:    

    Jede fünfte Radfahrverletzung ist eine im Kopf- und Gesichtsbereich. Ein gut angepasster Radhelm, sollte selbstverständlich sein  - auch für Kinder. Eine helle Kleidung, am besten mit reflektierenden Streifen, ist vor allem dann wichtig, wenn das Kind auch bei schlechter Sicht unterwegs ist - zum, Beispiel auf dem Weg zur Schule.
    Wer besser gesehen wird, fährt sicherer!
  • Das richtige Verhalten:

    Kinder und Jugendliche, die im Straßenverkehr unterwegs sind, müssen über einige wesentliche Grundregeln Bescheid wissen, dazu gehören:
    Kenntnis einiger wichtiger Bodenmarkierungen, wie Halte-, Leit- und Sperrlinie,   Richtungspfeile, Zebrastreifen u. a.;
    Richtiges Verhalten an einer Kreuzung, Kenntnis der Bedeutung von Vorrang- und Stopptafeln, wie sehen die Verkehrstafeln für Fußgängerübergang, Geh- und Radweg aus, welche Gegenstände und Gepäckstücke dürfen am Fahrrad mitgeführt werden.

Eltern sollten ihr Kind ermuntern, eine freiwillige Radfahrprüfung mitzumachen, die in den Schulen angeboten wird.
Jährlich erlernen 80.000 Kinder zwischen 10 bis 12  Jahren, wie sie mit ihrem Fahrrad sicher unterwegs sind.

Nach oben

Druckversion

counselling