Aktuelles aus Amstetten

5er Session - Auf Melancholie und Leichtigkeit folgt Mundart-Austropop im Schloss

Beim dritten Event der 5er Session, organisiert von der Kulturabteilung der Stadt Amstetten im Rahmen des KultSommers 2020, begeisterten „Cherry and the Cake“ im MozArt. Die Lieder von  Sophie Diridl und Ulrich Huber verzauberten das Publikum, von melancholischen Texten bis hin zum Song für den Protestsongcontest war alles dabei. Aber auch die Unterstützung des Duos in Form von Simon Schnirzer, Dominic Mayerhofer und Michael Stöger kann sich sehen bzw. hören lassen. Die Fortsetzung dieser Zusammenarbeit wird herzlich empfohlen.

 

„Nach diesem gelungenen Abend werden am 29. Juli „mosTones“ mit Mundart-Austropop überzeugen“, ist sich Kulturstadtrat Stefan Jandl sicher, „das Ambiente im Hof des Schloss Ulmerfeld ist wunderbar, es ist der perfekte Rahmen für das nächste coole Konzert.“ Denn der akustische Dialektsound von Andi Göstl (Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Ukulele, Didgeridoo), Wolfgang Buxhofer (Bassgitarre) und Max Treitler (Schlagzeug, Percussion) ist ein unverwechselbarer und einzigartiger Mix aus internationalen Rhythmen, verfeinert mit heimatlichen Texten und einem Schuss Ironie. Da ist es auch ganz normal, dass Johnny Cash auf die G'stanzln vom Mostviertel-Literaten Buchabauer trifft oder die Mundharmonika mit einer afrikanischen Trommel samt Didgeridoo verschmilzt. Man darf sich also auf den nächsten tollen Konzertabend freuen.

 

Beginn 19.30 Uhr
Eintritt VVK € 10,00, AK € 13,00 | ermäßigt VVK € 5,00, AK € 8,00

Karten und Infos: Kultur- und Tourismusbüro Amstetten, 07472/601-454, info@amstetten.at.

 

 

Kontakt:

Stadtamt der Stadtgemeinde Amstetten
Kulturabteilung
Rathausstraße 1, 3300 Amstetten
Telefon 07472/601-454
Email: e.strauss@amstetten.at