Aktuelles aus Amstetten

Commitment zum Erhalt der Forstheide

Bei einem persönlichen Kennenlernen im Rathaus wurde der Erhalt der Forstheide mit Vertretern der Bürgerinitiative „Rettet die Forstheide“ bekräftigt.

Vertreter der Bürgerinitiative „Rettet die Forstheide“ besuchten Bürgermeister Christian Haberhauer und Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder für ein erstes persönliches Kennenlernen im Rathaus. Gemeinsam mit der Stadtgemeinde hat man die Vision „Stadtwald“ entwickelt, um die Forstheide zu erhalten. Bürgermeister Christian Haberhauer freut sich über den konstruktiven Austausch und das neuerliche gemeinsame Commitment: „Wir sind uns alle einig, dass die Forstheide als Naturraum erhalten werden soll. Damit einher geht auch der Artenschutz. Es ist uns auch sehr bewusst, wie wichtig die Forstheide als beliebtes Naherholungsgebiet der Amstettner Bevölkerung ist.“ Dominic Hörlezeder ergänzt, dass die Forstheide rein ökologisch genutzt werden soll: „Der Erhalt dieses wertvollen Naturraums ist uns sehr wichtig. Dies schließt eine forstwirtschaftliche Nutzung des Waldes im klassischen Sinne aus. Für diese Zwecke gibt es andere Wälder, die zur Verfügung stehen.“

 

Bild (vlnr): Bgm. Christian Haberhauer, Eva Mayer, Vzbgm. Dominic Hörlezeder, Anton Haselsteiner, Roland Dirnberger